Open Source

Erfahren Sie mehr über die Open Source Projekte, mit denen wir bereits am meisten Erfahrungen gesammelt haben.

Unsere Open Source Favoriten

Bitte klicken Sie auf eines der Logos in unserer Grafik, um persönliche Informationen über das Projekt zu bekommen.

» Die Vorteile von Open Source» Open Source Rangliste Top 10
 

Vorteile gegenüber kommerzieller Software

Immer mehr Entscheider setzen auf Open Source Software für ihre Unternehmens-Applikationen. Die Tatsache, dass keine Lizenzkosten anfallen, ist aber bei der Entscheidung nicht der wichtigste Faktor. Der frei einsehbare Quellcode bietet nämlich noch eine Reihe von anderen Vorteilen gegenüber kommerzieller Software:

Security - Icon

Sicherheit

Der Quellcode eines Open Source Programms wird im Regelfall von einer ganze Gemeinschaft von Entwicklern geprüft und ständig weiterentwickelt. Dadurch werden sicherheitskritische Stellen schneller entdeckt und behoben. Die Fehlerkultur unterscheidet sich grundlegend von kommerziellen Projekten, in welchen Fehler aus wirtschaftlichen Interessen verschwiegen werden könnten. In der Open Source Community ist das offene Diskutieren von Sicherheits-Themen der integrale Bestandteil eines jeden Projekts, speziell im Online-Bereich.

Anpassungen - Icon

Anpassungen

Meistens ist man grundsätzlich mit einem Software-Produkt zufrieden, aber die eine oder andere Funktion fehlt einfach. Bei Open Source Projekten ist man nicht auf die Gunst eines Unternehmens angewiesen, welches nur Funktionen umsetzt, die auch Geld einbringen. Man ist im Gegenteil sogar angehalten Änderungen an der Software vorzunehmen und damit bei der Weiterentwicklung des Projekts mitzuhelfen. Die eigenen Erweiterungen müssen aber nicht als Open Source veröffentlicht werden, solange die ursprünglichen Bestandteile davon unberührt bleiben und die jeweilige Lizenz mitverbreitet wird.

Standarts - Icon

Standards

Bei Open Source Software kommen wesentlich häufiger offene Standards zum Einsatz, als bei proprietärer Software. Das ist beispielsweise bei Dateiformaten wichtig. Sie als Anwender bleiben dadurch unabhängig von Software-Unternehmen und es ist sichergestellt, dass Sie Ihre Daten auch langfristig verarbeiten können.
Die meisten Projekte führen Verzeichnisse mit offiziellen Partnern, die kommerziellen Service bieten können. Dadurch bleibt man beim Einsatz von Open Source Software langfristig unabhängig von einem einzigen Anbieter. Außerdem hat der Auftraggeber den Quellcode seiner Software und ist somit auch rechtlich auf der sicheren Seite.

TOP 10 - Rangliste der Open Source Software

Unsere Favoriten oben sind keine Rangliste, sondern eine Zusammenstellung von Projekten mit denen wir bereits erfolgreich gearbeitet haben. Wenn man eine Rangliste aufstellen müsste, dann würde diese wie folgt aussehen:

  • 1. Linux

    Linux gilt als das Aushängeschild der Open Source Bewegung und wird als Betriebssystem von Smartphones über Kühlschränke bis hin zu Supercomputern überall um uns herum eingesetzt. Definitiv die Nummer 1.

  • 2. Apache

    Der Apache HTTP Server ist der weltweit am häufigsten eingesetzte Webserver. Seit Beginn des Internetzeitalters begleitet uns die Apache Software Foundation mit mittlerweile rund 100 weiteren Projekten.

  • 3. PHP

    Der ursprüngliche Name "Personal Home Page" wird ungern genannt, weil er nicht mehr zum Image passt. Mittlerweile steht PHP für Hypertext Preprocessor und ist aus dem Web nicht mehr wegzudenken.

  • 4. Samba

    Das Verbindungstück zur Windows-Welt. Vor allem dieser performante Zugriff auf die Dateien von Linux-Servern eröffnete vielen Open Source Projekten erst den Weg in die Welt der Windows-Netzwerke.

  • 5. MySQL

    Die als "LAMP" bezeichnete Kombination aus Linux, Apache, MySQL & PHP ist aus gutem Grund bei vielen Hostern vorinstalliert. MySQL ist weltweit als zweithäufigste relationale Datenbank millionenfach im Einsatz.

  • 6. Mozilla

    Firefox beendet die Vorherrschaft des Microsoft Internet Explorers, weswegen tausende Entwickler der Mozilla Foundation noch heute dankbar sind. Der Browser ist eine der größten Open Source Erfolgsgeschichten.

  • 7. OpenSSL

    Dank OpenSSL ist es heute jedermann möglich eine sichere Datenverbindung für die Benutzer einer Website zu bieten. OpenSSL unterstützt viele verschiedene kryptographische Algorithmen, wie AES, MD5 oder RSA.

  • 8. Subversion & Git

    Auch wenn es sich bei Subversion und Git um zwei völlig unterschiedliche Projekte handelt, so ist die einfache Versionierung der zentrale Baustein aller Entwicklungen von Software. Dank geht auch an Tortoise und GitHub.

  • 9. Wikipedia

    Das ganze Prinzip der Sammlung und Verwaltung von Inhalten in diesem Lexikon entspricht dem Open Source Prinzip. Nicht jeder weiß, dass auch die Software-Basis ein sehr erfolgreiches Open Source Projekt ist.

  • 10. GNU GPL

    Ein großer Teil der Open Source Gemeinde nutzt die „GNU General Public License“ als Software-Lizenz für ihre Projekte. Dieses Lizenzmodell ermöglichte den Einzug von Open Source in komplexe Software-Verträge.